Schnee

 

Dein Gesicht im Schein

nur einer Flamme

die tanzend und klein.

 

Herz ist noch leise

und langsam fällt

blaue Pracht kristallgestalt

vom Himmelszelt.

 

Ruft der Mond

nach seinen Kindern - 

tief im Schlaf und still im Winter

immerfort. 

 

Nach einer Zeit

löschst du das Licht. 

Und ich find dich dort - 

warm und zärtlich. 

 

Mir zeigst du wortlos

deine Liebe

und ich horche.

 

...

 

Zurück